Read Die Staatsanwältin: Thriller (Justizthriller) by Randy Singer Online

die-staatsanwltin-thriller-justizthriller

Staatsanw ltin Jamie Brock macht keine Kompromisse In einem Justizsystem, in dem 95 Prozent der Strafprozesse durch einen Deal zwischen Anklage und Verteidigung beendet werden, bringt sie jeden ihrer F lle vor einen Richter Doch als ihr pers nlicher Widersacher f r den Mord an seiner Frau angeklagt wird und einen Plan entwickelt, das gesamte System zu blockieren, steht Jamie vor der schwierigsten Entscheidung ihrer Karriere Sie kann ihn nur berf hren, wenn sie jedes ihrer eisernen Prinzipien hinterfragt....

Title : Die Staatsanwältin: Thriller (Justizthriller)
Author :
Rating :
ISBN : 3775154191
ISBN13 : 978-3775154192
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : SCM H nssler 15 August 2012
Number of Pages : 400 Seiten
File Size : 766 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Staatsanwältin: Thriller (Justizthriller) Reviews

  • Ginyrose
    2019-03-26 05:12

    Sehr spannend und wendungsreich. Ich liebe Gerichtsthriller und dieses Buch war genau das Richtige. Das bleibt nicht das erste Buch von diesem Autor. Suchtfaktor !

  • Amazon Kunde
    2019-04-20 23:06

    das buch ist langatmig, nicht spannend und sehr simple verfasst . keine raffinesse beim schreiben .ich habe es weg gelegt , bin nicht mal bis zur mitte gekommen .wenn ich da an charlotte link oder john grisham denke - da sind welten dazwischen .

  • eberhard bingel
    2019-04-09 23:57

    dann merkt man, der Autor hat keine Idee, wie er die Geschichte zu Ende bringen kann und es wird wirklich abstrus. Zusammengefasst: Zeitverschwendung!

  • Sepehr Mohajer
    2019-04-17 22:25

    Spannender Justizthriller von der ersten bis zur letzten Seite. Ich habe in den letzten Rezensionen gelesen, dass Randy Singer mit John Grisham durchaus mithält. Jetzt weiss ich das.

  • ginnykatze
    2019-04-25 00:04

    Zum Inhalt:Nach dem brutalen Mord an ihrer Mutter kann Jamie Brock nicht anders: Sie will Staatsanwältin in Milton County werden und das schafft sie auch. Sie lässt sich auf keinerlei Kompromisse ein, nicht so wie es üblich ist; denn 95 % der Strafprozesse werden mit einem Deal zwischen Anklage und Verteidigung beendet. Jamie allerdings schließt ihre Fälle auch ohne Deal erfolgreich ab.Doch der Mörder ihrer Mutter, der auf seine Hinrichtung wartet, kriegt immer wieder Aufschub. Jamie kann das nicht verstehen. Als dann der Staranwalt Caleb Tate in Verdacht gerät, seine Frau vergiftet zu haben, wittert Jamie ihre große Chance. Tate ist nämlich der Verteidiger des Mörders ihrer Mutter. Nun hat sie die einmalige Gelegenheit, ihn selbst vor Gericht zu stellen. Leider sind nicht Alle begeistert davon, denn Tate ist ein gerissener Anwalt und mit allen Wassern gewaschen. Ihm die Tat nachzuweisen, wird die schwierigste Aufgabe ihrer bisherigen Laufbahn werden. Dann meldet sich ein Zeuge, der Tate bei der Tat mit Drogen versorgt haben will. Aber eins ist klar, er ist ein vorbestrafter Dealer und die Aussage steht auf sehr wackeligen Beinen. Trotzdem wagt Jamie den großen Schritt und trägt den Fall der Grandjury vor. Es kommt zum großen Prozess.Dann ist da noch der Anwalt Mace James, der nun den Mörder von Jamie's Mutter vertritt und an seine Unschuld glaubt. Er versucht alles, um Antoine vor der Hinrichtung zu bewahren. Kurz davor bekommt der Angeklagte wieder einen Aufschub und Jamie und ihr Bruder Chris sind umsonst zum Hinrichtungsort gefahren. Langsam gehen Jamie die Nerven durch, ihr Bruder Chris versucht immer wieder sie zu beruhigen. Völlig am Boden zerstört nimmt sie die Hilfe von Dr. Gillespie an. Er kann ihr helfen und zeigt ihr auch Entspannungsübungen.Dann beginnt der große Mordprozess und der eitle und völlig von sich eingenommene Staranwalt Caleb Tate vertritt sich selbst. Kann das gutgehen? Außerdem hat er noch ein großes Ass im Ärmel; denn der Hauptzeuge der Staatsanwaltschaft ist sein früherer Mandant und mit der Aussage entfällt die Verschwiegenheitsklausel.Wie das Ganze weitergeht und wer Gut und wer Böse ist, werde ich jetzt nicht verraten. Lest selbst diesen überaus spannenden Justizthriller.Fazit:Der Autor Randy Singer nimmt uns mit in die Welt der Justiz. Hier werden Deals geschlossen und Urteile verkündet. Nicht Jeder ist ein wahrer Held; denn die Mühlen der Justiz mahlen langsam und nicht immer ist der Täter auch schuldig.Der Schreibstil ist leicht und flüssig lesbar. Am Anfang hatte ich Probleme mich in das Buch hineinzufinden, was sich dann relativ schnell gab und ich in die Tiefen der Skandale und Lügengeschichten versunken, das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Spannung, die ganz langsam aufgebaut wird, gipfelt in einem völlig unvorhersehbaren Ende. Das hatte ich nicht erwartet und wäre auch mit keiner Faser meines Körpers auf so etwas gekommen. Ich konnte nicht glauben was ich las und dann wurde noch ein fettes Geheimnis oben drauf gesetzt. Wow, das war der absolute Spannungswahnsinn.Den Figuren verleiht der Autor allen ein interessantes Gesicht. Hier mochte ich nicht nur die Guten, nein auch manch Böser war mir sympathisch. Jamie mochte ich sofort. Sie war so toll beschrieben, dass ich gleich mit ihr mitfühlen und leiden konnte. Nach außen hin stark und doch im Inneren eine traurige Frau, die über den Mord an ihrer Mutter auch nach 13 Jahren nicht hinweg ist. Anfangs fand ich Mace komisch, konnte ihn dann aber im Laufe des Buches immer besser leiden. Unsympathisch war mir von Anfang an der Staranwalt Caleb Tate. Völlig von sich eingenommen und sicher, dass er unantastbar ist.Alles in Allem ein absolut spannender und interessanter Justizthriller den ich wirklich absolut gerne weiterempfehle.Der Autor war mir bis dato völlig unbekannt, aber eins ist klar, dies ist nicht das letzte Buch, was ich von ihm gelesen habe.Hier kommen von mir 5 hoch verdiente Sterne.

  • Steffi
    2019-03-27 01:11

    Das Cover:Das Cover ist eher schlicht gehalten. Auf einem dunklen Hintergrund sieht man eine Frau die höchstwahrscheinlich die Hauptprotagonistin Jamie Brock darstellen soll.Die Charaktere:Jamie Brock ist Staatsanwältin aus Überzeugung. Sie ist bekannt dafür das sie bei ihren Prozessen keine Deals macht. Als ihr alter Widersacher Caleb Tate des Mordes an seiner Frau bezichtigt wird, möchte sie diesen Fall sofort übernehmen. Mit der Zeit stellt sie aber fest das sie mit ihrer Überzeugung keine Deals einzugehen in diesem Fall nicht weiterkommt und macht sich Gedanken über ihre Prinzipien.Mace ist Anwalt, der früher einmal im Gefängnis gesessen hat. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Gefangenen denen die Totesstrafe droht zu helfen. So versucht er auch mit allen Mitteln den alten Fall von Antoine Marshalls, dem Mörder von Jamies Mutter, wieder aufzurollen.Caleb Tate, Staatsanwalt, wird beschuldigt seine Frau getötet zu haben. Caleb ist dafür berüchtigt bei seinen Fällen über Leichen zu gehen, aber war er in der Lage seine geliebte Frau zu töten?Meine Meinung:Ich muss ehrlich gestehen das dies mein erstes Buch von Randy Singer ist und dies auch nicht sein wird. Singer versteht es den Leser seines Buches komplett zu fesseln und nicht mehr los zulassen. Der Spannungsbogen zieht sich kontinuierlich durch das ganze Buch hindurch und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist flüssig, locker und zeitweise richtig düster. Von der ersten Seite an hat mich dieses Buch in seinen Bann gezogen.Die einzelnen Charaktere hatten genügend Tiefgang, waren super beschrieben und wirkten auf mich authentisch. Auch den einzelnen Handlungssträngen konnte ich gut folgen und sie waren für mich nachvollziehbar. Natürlich muss ein Thriller neben einer guten Story, die dieses Buch eindeutig hatte, auch spannend sein und die Handlung sollte nicht vorhersehbar sein. All dies hatte Die Staatsanwältin und ich war immer überrascht wie sich die jeweilige Situation doch verändert hat. Auch fand ich das Ende nicht vorhersehbar und es war für mich richtig überraschend und damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.Die Story des Buches über das Gericht in Amerika fand ich spitze. Sehr viel darüber hört man ja teilweise im TV, aber das Buch hat alles wieder gespiegelt, was ich mir davon erwartet habe. Zum einen sind da die Deals, die zwischen Angeklagten und der Staatsanwaltschaft ausgehandelt werden und zum anderen die verschiedene Auffassungsgabe von Gerechtigkeit.Mein Fazit:Ein spannender und schockierender Thriller der einem nicht mehr loslässt. Randy Singer ist mit Die Staatsanwältin ein echtes Meisterwerk gewonnen und dies ist bestimmt nicht mein letzter Roman von diesem Autor gewesen. Ich kann ihn nur empfehlen und vergebe 5 von 5 Sternen.