Read Ein Grieche zum Heiraten (Jenseits des Olymps 2) by Tina Folsom Online

ein-grieche-zum-heiraten-jenseits-des-olymps-2

Als der Gott des Weines und der Ekstase, Dionysos, kaltschnuzig seine neueste Eroberung, die sterbliche Ariadne, sitzen lsst, hat die Gttin Hera genug Sie beraubt Dionysos seines Gedchtnisses, um ihm eine Lektion zu erteilen.Ariadne ist tief verletzt, da Dionysos nachdem er ihre Nacht der Leidenschaft als nur Sex abgetan hat sie nicht mehr sehen will Als sie ihn blutig geschlagen und unter Gedchtnisverlust leidend auffindet, entwickelt sie schnell einen Plan, um es ihm heimzuzahlen Sie gibt Dionysos gegenber vor, seine Verlobte zu sein und lsst ihn in dem Glauben, dass er sie liebt Aber je lnger die Scharade andauert, desto schwieriger wird es zu erkennen, wer wem eine Lektion erteilt.Und was wird passieren, wenn Dionysos sein Gedchtnis wiedererlangt Wird Ariadne fr ihre Tuschung bezahlen mssen oder kann eine sterbliche Frau tatschlich die Liebe eines Gottes gewinnen LoveLetter Magazin schrieb in der Februar 2013 Ausgabe Es ist kaum zu glauben, aber der zweite Band in Tina Folsoms Jenseits des Olymps Serie bertrifft in Sachen Witz und Humor seinen Vorgnger Ein Grieche fr alle Flle sogar noch Hoffentlich dauert es nicht mehr lange bis die anderen beiden Gtter ihre Traumfrau finden, denn hier wird Unterhaltung garantiert Jenseits des Olymps Buch 1 Ein Grieche fr alle FlleBuch 2 Ein Grieche zum HeiratenBuch 3 Ein Grieche im 7 HimmelBuch 4 Ein Grieche fr immer erscheint 2017 Scanguards Vampire Prequel Novelle Brennender WunschBuch 1 Samsons Sterbliche GeliebteBuch 2 Amaurys Hitzkpfige RebellinBuch 3 Gabriels GefhrtinBuch 4 Yvettes VerzauberungBuch 5 Zanes ErlsungBuch 6 Quinns Unendliche LiebeBuch 7 Olivers VersuchungBuch 8 Thomas EntscheidungBuch 8 1 2 Ewiger Biss Eine Scanguards Hochzeit Buch 9 Cains GeheimnisBuch 10 Luthers RckkehrBuch 11 Blakes VersprechenBuch 11 1 2 Schicksalhafter Bund Eine Novelle Wesleys Geschichte erscheint als Buch 3 der Hter der Nacht Vertrauter HexerBuch 12 Johns Sehnsucht erscheint 2017 Hter der Nacht Buch 1 Geliebter UnsichtbarerBuch 2 Entfesselter BodyguardBuch 3 Vertrauter Hexer erscheint 2017 Der Club der ewigen Junggesellen Buch 1 Begleiterin fr eine NachtBuch 2 Begleiterin fr tausend NchteBuch 3 Begleiterin fr alle ZeitBuch 4 Eine unvergessliche NachtBuch 5 Eine langsame VerfhrungBuch 6 Eine hemmungslose BerhrungZusammen mit Lara Adrian Der Phoenix CodeFlucht und Neuanfang Phoenix Code 1 ssische Kurzgeschichte Auch als zweisprachiges Taschenbuch erhltlich...

Title : Ein Grieche zum Heiraten (Jenseits des Olymps 2)
Author :
Rating :
ISBN : B00BH8G3U0
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 494 Pages
File Size : 664 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ein Grieche zum Heiraten (Jenseits des Olymps 2) Reviews

  • Sonnenblume
    2019-05-11 13:44

    Kurzbeschreibung:Als der Gott des Weines und der Ekstase, Dionysos, kaltschnäuzig seine neueste Eroberung, die sterbliche Ariadne, sitzen lässt, hat die Göttin Hera genug. Sie beraubt Dionysos seines Gedächtnisses, um ihm eine Lektion zu erteilen.Ariadne ist tief verletzt, da Dionysos - nachdem er ihre Nacht der Leidenschaft als nur Sex" abgetan hat - sie nicht mehr sehen will. Als sie ihn blutig geschlagen und unter Gedächtnisverlust leidend auffindet, entwickelt sie schnell einen Plan, um es ihm heimzuzahlen. Sie gibt Dionysos gegenüber vor, seine Verlobte zu sein und lässt ihn in dem Glauben, dass er sie liebt. Aber je länger die Scharade andauert, desto schwieriger wird es zu erkennen, wer wem eine Lektion erteilt.Und was wird passieren, wenn Dionysos sein Gedächtnis wiedererlangt? Wird Ariadne für ihre Täuschung bezahlen müssen oder kann eine sterbliche Frau tatsächlich die Liebe eines Gottes gewinnen?Bewertung:Sehnsüchtig habe ich den zweiten Teil der Serie erwartet & bin nach dem Auslesen zufrieden....Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.... ich hatte das Gefühl, dass es in diesem zweiten Teil ein wenig heißer hergeht, als im ersten Teil. Man sollte auch die Geschichte von Triton & Sophia vorher gelesen haben, denn der zweite Teil startet mit deren Hochzeit.....Die Hauptfiguren, als auch die Nebencharaktere sind gut gezeichnet, man fiebert im Laufe des Buches immer mehr mit Beiden mit.... Es macht vor allem auch Spaß, alle Personen wiederzutreffen & ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren beiden Geschichten, die hoffentlich bald erscheinen werden.Zum Inhalt möchte ich nichts weiter schreiben, sonst erzählt man schon zuviel... findet es einfach selber raus!Manch Leser könnte sich vielleicht an mancher Wortwahl stören, wie "Kanal" bei den Liebesszenen, aber da diese nicht vordergründig sind, kann man darüber hinweglesen :-)Fazit: Wer eine schöne Liebesgeschichte, gut gezeichnete Personen & prickelnde, sinnliche Erotik mag, der liegt mit dieser Reihe richtig.... ich bin auf jeden Fall begeistert & hoffe auf weitere Bücher..... 5 Sterne!

  • Ramona Skarbon
    2019-04-29 19:02

    .....diesmal mit deutlich mehr zum lachen und schmunzeln.Inhalt:Als der Gott des Weines und der Ekstase, Dionysos, kaltschnäuzig seine neueste Eroberung, die sterbliche Ariadne, sitzen lässt, hat die Göttin Hera genug. Sie beraubt Dionysos seines Gedächtnisses, um ihm eine Lektion zu erteilen. Ariadne ist tief verletzt, da Dionysos nachdem er ihre Nacht der Leidenschaft als „nur Sex“ abgetan hat, sie nicht mehr sehen will. Als sie ihn blutig geschlagen und unter Gedächtnisverlust leidend auffindet, entwickelt sie schnell einen Plan, um es ihm heimzuzahlen. Sie gibt Dionysos gegenüber vor, seine Verlobte zu sein und lässt ihn in dem Glauben, dass er sie liebt. Aber je länger die Scharade andauert, desto schwieriger wird es zu erkennen, wer wem eine Lektion erteilt. Und was wird passieren, wenn Dionysos sein Gedächtnis wiedererlangt? Wird Ariadne für ihre Täuschung bezahlen müssen oder kann eine sterbliche Frau tatsächlich die Liebe eines Gottes gewinnen.....Mein Eindruck:Ob Tina Folsom nun über Vampire oder Götter schreibt, ich klebe mit meinen Augen an ihren Wörtern. Für mich hat sie es einfach drauf und solange Tina Folsom Bücher schreibt, solange werde ich sie auch lesen. Ihr Schreibstil ist für mich einfach wow und von richtiger Erotik versteht sie eine Menge. Ich mag auch ihre lustige Ader, die in keiner ihrer Bücher fehlen darf, die gehört einfach immer mit zur Geschichte. Wer also etwas romantisches mit etwas Anspruch sucht, bei der die Geschichte auch nicht zu kurz kommt, der dürfte mit dieser Autorin nicht all zu viel falsch machen, ich für meinen Teil wurde bis jetzt noch nicht enttäuscht von Tina Folsom. Diesen Teil fand ich sogar einen Ticken lustiger als den 1. Teil.Die Scharade war einfach zum brüllen komisch. Auch hier gefielen mir wieder die Hauptprotagonisten sehr gut. Dionysos hat eine leicht schräge aber lustige Art und ab und zu tat er mir schon etwas leid. Ariadne ist sein perfektes Gegenstück, musste sehr oft lachen zu was sie Dio alles drängen konnte bzw was sie ihm aufschwätzen konnte, ihr Durchsetzungsvermögen ist quasi grenzenlos. Auch sind wieder die meisten Nebenprotagonisten von Teil 1 auch wieder dabei und ergänzen so perfekt die Geschichte. Von mir bekommt dieser Teil 4,6/5 Sterne, denn er hat mir etwas besser gefallen als sein Vorgänger. Und jetzt freue ich mich auf den nächsten Teil, mal schauen wie der ist.Hier noch die chronologische Reihenfolge der Out of Olympus-Buchserie:

  • Christine
    2019-05-05 21:47

    ... eine feine schnelle Lektüre für zwischendurch.Nicht besonders anspruchsvoll, aber perfekt, wenn man einfach nur unterhalten sein will.1,5 Punkte Abzug für nicht wirklich was neues, nicht wirklich was anspruchsvolles, aber eben gern gelesen und die Fortsetzungen will ich auch!!! ;-)Das ist keine wirkliche Kritik am Buch, nur es gibt eben viel längere, spannendere, komplexere Geschichten und das möcht ich einfach bei meinen Rezensionen berücksichtigen können.Also eigentlich 3,5Stern - aufgerundet 4.

  • Anita F.
    2019-04-27 18:53

    Wer Tina Folsom's Scanguards Vampire mag, wird auch von den Griechen begeistert sein!Nach Triton in "Ein Grieche für alle Fälle" wird hier nun die Geschichte von Dionysos erzählt, der von sich selbst denkt, dass er ebenso Beziehungsunfähig wäre, wie sein göttlicher Vater Zeus.Wer hätte gedacht, dass eine einzige Frau den Gott des Weines und der Ekstase so fesseln könnte, dass er keinen Appetit mehr auf Andere hat? Es fällt Ariadne zwar äußerst schwer den guten Dio zappeln zu lassen, aber im Endeffekt hat sie damit Erfolg und bringt ihn dabei nahezu um den Verstand.Neben dem gewohnten Wortwitz, musste ich auch herzlich darüber Lachen, dass Sie es schafft, dass der Gott des Weines nicht nur tagelang abstinent lebt, sondern sogar an einem Treffen der Anonymen Alkoholiker teilnimmt.Ich kann es kaum erwarten, zu erfahren welche Frauen dem Götterboten Hermes und dem Liebesgott Eros deren Herzen stehlen werden.