Read Landluftduft by Johanna Danninger Online

landluftduft

Der neue humorvolle Liebesroman von der Autorin des Bestsellers Nachbarschaftsverhltnis.Das niederbayrische Dorf Wammling ist in Aufruhr Ein Kurhotel mit Golfanlage inmitten der lndlichen Idylle Das muss verhindert werden Vor allem Anna strzt sich in den Kampf gegen das geplante Bauvorhaben, denn dazu soll ausgerechnet der alte Gutshof abgerissen werden, an dem ihr Herz seit Kindheitstagen hngt Zu allem berfluss mietet sich auch noch der selbstgerechte Autor Ben Hager in die Ferienwohnung ihres Opas ein und treibt sie mit seiner Arroganz fast in den Wahnsinn Als Ben sie dann auch noch zwingt, ihn zu Recherchezwecken in die lndlichen Gepflogenheiten einzuweihen, muss Anna langsam erkennen, dass er ihr nicht nur den letzten Nerv raubt, sondern noch etwas ganz anderes ...

Title : Landluftduft
Author :
Rating :
ISBN : B01N16ROU3
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Montlake Romance 23 Mai 2017
Number of Pages : 469 Pages
File Size : 898 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Landluftduft Reviews

  • Amber
    2019-05-07 22:02

    Ich habe Landluftduft sehr gern gelesen. Die Sprache ist schön und angenehm zu lesen, die Personen konnte ich mir bildhaft vorstellen und die Schilderungen der Gegend und der witzigen Tiere sind echt gelungen. Natürlich weiß man recht rasch, wie das Buch vermutlich enden wird, aber das macht nichts, das schmälert den Lesegenuss überhaupt nicht. Ich habe mich von diesem Roman sehr gut unterhalten gefühlt.

  • Kindle-Kunde
    2019-05-10 19:53

    Eine witzige Geschichte, teils mit ernsten Gedanken.Angenehm erzählt, mit netten Wendungen des Geschehens.Wieder mal ein tolles Buch der Autorin.Danke für die schöne Unterhaltung.

  • Birgit
    2019-05-17 19:42

    Die Beschreibungen waren sehr gut und ich sah die Personen praktisch vor mir und hörte den geliebten Dialekt. Es war wie Urlaub in Bayern. Ich konnte richtig eintauchen in die Geschichte.

  • Amazon-Kunde
    2019-05-17 17:41

    Ich habe bereits die Romane Nachbarschaftsverhältnis und Vorhofflimmern gelesen und war mehr als begeistert.Dieses Buch konnte ich nicht mehr zur Seite legen, ich bin absolut begeistert.Ich liebe die Romane!

  • JosB
    2019-05-01 16:06

    Bei Johanna Danninger kann man einfach keinen Fehler machen, wenn man ein Buch von ihr kauft. Wunderbare Geschichte. Schön witzig und spritzig. Toll.

  • Kindle-Kunde
    2019-04-28 18:54

    Ein Roman zum Träumen,vor allem wenn man das Land leben liebt. Grossartige Unterhaltung mit Humor und Herz,absolut empfehlenswert! Daumen hoch

  • Ulla L.
    2019-04-21 16:05

    Meine Meinung:Zwischen meinen ganzen Krimis, die ich ja sehr gerne lese, brauche ich immer wieder etwas Abwechslung und dann keine allzu schwere Lektüre. Gelockt hat mich dieses Buch mit dem tollen Cover und die Kurzbeschreibung machte mich neugierig. Und was soll ich schreiben, ich war sowas von begeistert, dass ich mich hinsetzte und das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe.Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort begeistert, mit sehr viel Humor hat sie alles beschrieben. Ich habe mich köstlich über die Tiere und deren Namen amüsiert, lachen musste ich, als der Duft der Landluft zum Einsatz kam. Aber auch die Bewohner des Ortes hat Johanna Danninger so klasse beschrieben, wobei ich das Gefühl hatte, huch, den kennst Du, dem bist Du schon mal irgendwo begegnet.Hatte ich anfangs erwähnt, dass ich leichte Lektüre haben wollte? Nun, einen tieferen Sinn hatte die Geschichte rund um den Ort Wammling schon. Anna, die Protagonistin, mir durchaus sympathisch, kümmert sich um ihren Opa. Opa Fritz ist nicht mehr der jüngste und musste etwas kürzer treten. Wer nun meint, das Leben in einem kleinen Ort wäre langweilig, der wird sich täuschen. Es ist allerhand los und Anna wird so richtig gefordert. Ob sie alles schafft werde ich hier natürlich nicht verraten. Schließlich gibt es ja noch einen Kindheitstraum.Fazit:In diesem Buch spielt vieles eine wichtige Rolle Freundschaft, Zusammengehörigkeit und nicht zuletzt die Romanze, ja die Liebe darf auch nicht zu kurz kommen. Ein wunderschönes Buch, das sich sehr gut lesen lässt und ich gerne weiterempfehle.

  • Sunny
    2019-05-15 21:10

    aber der Dialekt und Handlungsort sind keine Garantie für eine gelungene Story. Mir scheint als versuche die Autorin auf der "Kommissar Franz E. Welle mit zu schwimmen was ihr definitv nicht gelungen ist.Trotz allem ganz nett, mal so ein Kapitel vor dem Einschlafen. da ist es auch nicht schlimm wenn man mal ne halbe Seite überliest...