Read Mrs. Andi Hunt by Jane Arthur Online

mrs-andi-hunt

Wenn das Schicksal alles in Frage stellen wird Es empfiehlt sich, zuerst das Buch Mr John Hunt zu lesen, um den Handlungsverlauf dieses Buchs besser nachvollziehen zu knnen Wenn er sie ansieht, sieht er die Frau, die ihn gelehrt hat, was es heit, bedingungslos zu lieben Er sieht die Frau, die ihm mit ihrer Art hilft, sich selbst nicht lnger fr seine Vergangenheit zu bestrafen.Wenn er an sie denkt, denkt er an ihre Strke, ihren Mut, ihre Liebe Er denkt an die Frau, die ihm durch seine dunkelsten Stunden geholfen hat.Was er nicht sieht, ist, wie sehr er sie mit seinen Worten, Taten und Handlungen verletzt Er sieht nicht, dass er dabei ist, alles zu verlieren, weil er selbst die Kontrolle verloren hat Und dann, an dem Tag, an dem die Zukunft vor seinen Augen in tausend Teile zerbricht, muss er sich fragen, was ihm von dem Leben, das er einst so sehr genieen wollte, geblieben ist....

Title : Mrs. Andi Hunt
Author :
Rating :
ISBN : B07DCGRFT4
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 286 Pages
File Size : 688 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mrs. Andi Hunt Reviews

  • Alexandra
    2019-05-03 20:24

    Meine Meinung:Bereits als die erste Geschichte eines Mitglieds der Familie Hunt geschlüpft war und ich in diese Wahnsinns Story eintauchte, hatte mich die Autorin vollkommen gepackt. Mit "Mrs. Andi Hunt" ist nun bereits ein viertes und zeitgleich letztes Werk geschlüpft, welches den Leser in ein ungeahntes Lesevergnügen entführt.Und ich kann euch eines sagen: hier besteht absoluter Taschentuchalarm. Es geht hier nicht um eine reine Liebesgeschichte, verpackt in ein wunderschönes und stilvolles Cover. Nein, hier geht es auch nicht um Erotik in allen Facetten. Hier erwartet euch eine tiefgründige Geschichte mit einem Drama, das einem die Tränen in die Augen treibt. Ich will gar nicht zu viel verraten, nur so viel: bereits in dem vorhergehenden Buch hatte das Schicksal bei John Hunt sehr schwer zugeschlagen. Nun scheint die Welt wieder in geregelten Bahnen zu laufen, das Schlimmste scheint überstanden. Doch dann wendet sich das Blatt auf dramatische Weise. Und auch wenn ich ein Stück weit damit gerechnet hatte, hat es nicht nur den Charakteren in der Geschichte, sondern auch mir beim Lesen den Boden unter den Füßen weggerissen.Die Autorin hat hier ein schweres Thema aufgegriffen, was bei Weitem nicht einfach darzustellen ist wie ich finde. Doch es ist ihr grandios gelungen. Die Entwicklungen wirken zum Einen äußerst authentisch und zum Anderen ist jedwede Emotion zu finden, die infolge der Geschehnisse entstehen kann.Man kann gar nicht anders, als mit den Protagonisten mitzuleiden. Zwar spielen auch Eric und Meredith Hunt ihre Rollen in dieser Geschichte, aber Andi und John sind hier natürlich der Mittelpunkt allen Geschehens. Und das hat mich ungelogen mehrfach zu Tränen gerührt. Ich könnte hier jetzt einige Stellen nennen, an denen ich die Taschentücher auspacken musste, aber dann würde ich euch natürlich zu viel verraten. Von daher überlasse ich das lieber euch, indem ihr euch selbst ein Bild von diesem wunderbaren Buch machen solltet. Ich für meinen Teil bin wieder absolut überzeugt worden und hatte es innerhalb kürzester Zeit, genaugenommen an einem einzigen Abend, regelrecht inhaliert. Die Geschichte hat mich einfach nicht losgelassen, ich war wie gefesselt. Und die angenehme Kapitellänge macht es auch äußerst leicht, sich einfach immer wieder zu sagen "Ach, nur noch das nächste kleine Kapitel" ;) Bis man irgendwie schon am Ende ist. Auch sprachlich ist das Buch wieder sehr gelungen und der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, insbesondere da die Ereignisse wirklich wunderbar dargestellt wurden. In meinen Augen ein mehr als würdiger Abschluss für die Familie Hunt.Fazit:★★★★★10 Sterne! Ach, geht ja nicht, na gut, dann eben 5. Ein grandioses Buch. Ich hätte nach den vorhergehenden Geschichten der Familie Hunt nicht gedacht, dass sie mich nochmal so vom Hocker reißen würde und mein Herz bluten würde. Und doch hat es die Autorin geschafft. Ich kann euch nur eines sagen: lasst es euch nicht entgehen und euch von den Hunts verzaubern, emotional packen und zu Tränen rühren. Es lohnt sich!

  • Franziska
    2019-05-10 21:23

    Mrs. Andi Hunt Kindle Editionvon Jane Arthur (Autor)So wie in den Büchern der Hunt Familie und auch den Buch von John ist man Hier von Anfang an sofort in der Geschichte drin, man fühlt sofort die Gefühle und Emotionen jeder der so eine beschissene Situation schon durchleben mußte weiß was es für ein Horror ist was die zwei da erleben mussten, wichtig ist Familie und die liebe und das man sich nicht selbst aufgibtAndi beweist von Anfang an eigentlich Stärke und den kühlen Kopf auch wen in ihr das Gefühls Chaos tobt versucht sie trotzdem die starke zu sein und die richtigen Entscheidungen zu treffen als ehe Frau und bessere Hälfte von John.Doch wie viel Kraft hat eine Liebe und eine Frau wirklich wen das leben des liebsten auf den Spiel steht und du gerate wieder angefangen hast das leben zu genissen,andi ist für mich so eine starke Persönlichkeit die zwar manchmal selber an allen zweifelt, aber obwohl sie kurz vorm zusammen Bruch steht immer versucht einen klaren Kopf zu behalten und das Leben positiv zu sehen.Andi ist für John ein sehr sehr wichtiger Teil im leben sie ist sein Rettungsring in den Momenten wen er glaubt zu ertrinken wen er selber die Hoffnung und alles schon aufgegeben hat, ist da diese starke Frau.Aber manchmal hast du selber auch einfach keine kraft mehr und glaubst alles um dich rum stürzt ein dann gibst du vielleicht innerlich auch auf aber bringst es nicht nach außen.Ich habe echt noch kein Buch von Jane gehabt wo ich nicht geweint habe gerate die Hunt Reihe hat mich emotional zum See gemacht, doch jetzt der finale Teil mit Andi der hat doch nochmal alles getoppt, ich habe geheult und konnte nicht mehr aufhören, ich mußte sogar teilweise pause machen weil es mich emotional einfach komplett fertig machte, ich durchlebte mit John und Andi mein eigenes Horror Erlebnis nochmal durch, auch wen es Erinnerung vorgerufen hat die ich 15 Jahre weg geschlossen hab kann ich dir liebe Jane sagen das was du Hier beschrieben hast passt zu 100 % den genau das habe ich erlebt und durchgemacht,Jeder sollte diese Reihe lesen sollte die komplette Geschichte von jeden einzelnen Hunt kennen lernen man sollte mit allen diesen Weg gemeinsam gehen, es ist so wahnsinnig emotional und traurig aber ich möchte es nicht missen diese Bücher Gelesen zu hab, im Gegenteil mir wird jetzt jeder einzelne Hunt fehlen jetzt wo ich sie alle gelesen habeMan braucht in so einer wichtigen Situation nicht nur seine eigenen Kräfte und Willensstärke am noch wichtigsten sind liebe Familie und Freunde. Den genau ohne diese liebe wer Eric Meredith John und andi nicht die, die sie sind da spielt auch keine Rolle was du arbeitest oder wie viel Geld du hast das Schicksal fragt da nicht danach, ich habe geweint gehoft gebangt und bis zum Schluss gelittenWen man ein Buch von Jane Arthur anfängt versinkt man in ihren emotionalen schreib Stiel und versinkt förmlich in der Geschichte, man kann das Buch erst wieder weg legen wen man durch ist, einfach nur traumhaft schön und ich liebe wie sie schreibtLest Mr Andi Hunt und erfahrt wie schwer das leben manchmal sein kann und nicht alles rosa rot ist.

  • Ibag
    2019-05-01 16:14

    Wow dieser Teil war noch dramatischer geschrieben als die anderen Bände.Der Roman bot alles: Dramatik, bedingungslose Liebe bis fast zur Selbstaufgabe, Verzeihen und Vergeben, Zusammenhalt, Rückschlage.Man konnte direkt fühlen wie es Andi und John in der Situation ging, obwohl John sich wegen des Tumors mehrfach nicht normal verhielt und trotzdem von Andi und seinem Bruder und dessen Frau nie aufgegeben wurde. Dieser Roman rührte zu Tränen. Er war sehr verständlich geschrieben und flüssig zu lesen. Von mir 5 Sterne und ein sehr lesenswert.

  • Alexandra Carstensen
    2019-05-06 15:15

    Band 4 der Hunt Reihe und ich muss sagen das dieses Buch das emotionalste ist der ganzen Reihe. Ich musste es wirklich auf Etappen messen, weil ich einfach mit meinen Nerven am Ende war. Jeden kleinsten Schmerz habe ich mit gefühlt und mit gelitten. Es war der reinste Wahnsinn. Die Protagonistin ist so eine starke Frau, das ich wirklich meinen Hut vor ihr ziehe. ❤Aber lest es wirklich selbst, denn ich möchte nix verraten. 😉 es ist auf jeden Fall jede Träne wert gewesen weiter zu lesen und dieses Hammer Buch zu beenden. ❤